#1

Neue Erkenntnisse der Forschungsgruppe Akupunktur

in Was gibt es Neues 09.06.2011 10:43
von Gisela Kraus • 224 Beiträge

Neue Erkenntnisse der www forschungsgruppe akupunktur
www forschungsgruppe akupunktur hat neulich weitere Akupunkturpunkte Hand gefunden und versteht nun immer besser die Wirkung der Stimulation einiger Punkte an den Extremitäten auf den restlichen Körper, und die Medizin?

Die www forschungsgruppe akupunktur fand kürzlich weitere Akupunkturpunkte Hand welche zum Wohlbefinden, sowie zur Krankheitsprävention und auch zur aktiven Bekämpfung von Krankheiten sowie zum passiven Beitragen zu einer Wundheilung einige positive Effekte haben. Doch die Ergebnisse sind umstritten, da die www forschungsgruppe akupunktur ihre Probanden nicht immer hochwissenschaftlich in Versuchs- und Kontrollgruppe aufteilt, sondern die positiven Effekte lediglich subjektiv von den Probanden beschreiben lässt. Allerdings zeigen die neuen Erkenntnisse, dass die Akupunkturpunkte Hand große Auswirkung auf das Gehirn, das Herz, sowie die Verdauung haben. Gemäß des Berichtes der www forschungsgruppe akupunktur kann man durch die Stimulation des Punktes zwischen Zeigefinger und Daumen Kopfschmerzen lindern oder diese sogar komplett zu heilen. Diese Methode erfreut sich bei allen Berufsgruppen immer größerer Beliebtheit, da jeder permanent unter Stress steht und diesen effektiv und gesund bekämpfen möchte. Die kardiovaskulären Auswirkungen bringt ein anderer Punkt, nämlich der zwischen Zeige und Mittelfinger auf der Innenhandfläche genau auf der Lebenslinie. Eine zwei minütige Stimulation dieses Punktes einmal in der Woche soll angeblich das Risiko von Herzinfarkten senken und auch nach einem Schlaganfall wieder schneller zur Heilung beitragen. Weitere Akupunkturpunkte Hand findet man, wenn man zwischen beiden Handseiten gleichzeitig den Punkt zwischen Ringfinger und kleinem Finger und den Ballen in der nähe des Daumen stimuliert. Dieser hilft gegen gastrovirale Infekte und bekämpft generell Bauchschmerzen, indem er Ursache und nicht nur Wirkung bekämpft. Ein weiterer bisher verborgen gebliebener Akupunkturpunkte Hand liegt 1cm unter der Mitte der Handfläche und ist nunmehr als Superpunkt bekannt. Wird dieser Mit der Hand, also als Akupressur oder auch mit der Nadel, also als Akupunktur stimuliert, so hat dies eine positive Auswirkung auf das allgemeine Wohlbefinden, sowie den allgemeinen Gesundheitszustand. www forschungsgruppe akupunktur zu folge soll dies mit einer Stärkung des Immunsystems zusammenhängen, welches dann gegen neue Erreger gewappnet ist und diese viel besser bekämpfen kann. Ob diese Punkte wirklich funktionieren ist natürlich in der Schulmedizin umstritten und niemand weiß genaueres, also probieren Sie es am besten zu Hause aus und schreiben sie Ihre Ergebnisse an die www forschungsgruppe akupunktur sodass diese immer weiter forschen kann.


nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Sherilet
Forum Statistiken
Das Forum hat 215 Themen und 251 Beiträge.


Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen