#1

Weiterbildung Singleiter für Gesundheitseinrichtungen

in Was gibt es Neues 22.06.2011 13:26
von Gisela Kraus • 224 Beiträge

Weiterbildung Singleiter für Gesundheitseinrichtungen und Krankenhäuser

Weiterbildung: Singleiter für Gesundheitseinrichtungen und Krankenhäuser

Diese Weiterbildung wurde von Singende Krankenhäuser - internationales Netzwerk zur Förderung des Singens in Gesundheitseinrichtungen e. V. entwickelt und dient dazu, Sing-leiter für die Leitung und Durchführung von Singgruppen und Aktivitäten in Gesundheitseinrichtungen und Krankenhäusern zu qualifizieren. Die Weiterbildung wird in ständiger und internationaler Rückkoppelung mit Wissenschaftlern, Klinikleitern, Musiktherapeuten und anderen Experten optimiert.
Neben einer Vielzahl von handwerklichen Fähigkeiten (Liedrepertoire, Stimmbildung, Anleitung von Singgruppen) werden auch
theoretische Hintergründe, sowie die Arbeit mit speziellen Zielgruppen (z.B. Psychiatrie, Krebserkrankungen, usw.) vermittelt.
Voraussetzungen:
• Für die Ausstellung eines Zertifikates ist die Mitgliedschaft im Verein Singende Krankenhäuser e. V. Voraussetzung
• Soziale Kompetenz und Kontaktfreudigkeit
• Psychische Gesundheit und Fähigkeit zur angemessenen Abgrenzung und Regulation von Nähe und Distanz
• Sichere Singstimme und Notenkenntnisse
• Die elementare Beherrschung eines Begleitinstrumentes (Gitarre/ Akkordeon/Klavier) wird empfohlen
Die Absolventen aller insgesamt 5 Module erhalten auf Antrag ein Zertifikat zum Singleiter für Gesundheitseinrichtungen und Krankenhäuser durch den Vorstand von Singende Krankenhäuser e. V. (Antrag an Geschäftsstelle). Mitglieder von Singende Krankenhäuser e. V. erhalten auf die Module 10% Ermäßigung. Bei besonders erfahrenen Teilnehmern (z. B. einjährige Weiterbildung
Heilende Kraft des Singens bei Wolfgang Bossinger und Katharina Neubronner oder ähnliches), oder für ausgebildete Musiktherapeuten, Psychotherapeuten oder Absolventen von anderen Singweiterbildungen besteht nach Absprache die Möglichkeit einige Module erlassen zu bekommen (nähere Infos hierzu auf der Website www.singende-krankenhaeuser.de)
Die Module müssen nicht in einer festgelegten Reihenfolge gewählt werden, sondern können individuell absolviert werden.
Auf Wunsch unterstützt Singende Krankenhäuser e. V. Teilnehmer bei Anträgen auf Kostenzuschüsse durch Gesundheitseinrichtungen
und Krankenhäuser.
Weitere Infos: Geschäftstelle Singende Krankenhäuser e. V. Elisabeth Ortner, Bahnhofstr.35, 86944 Unterdiessen,
Tel. 08243993597 E-mail: elisabeth.ortner@singende-krankenhaeuser. de und Website: www.singende-krankenhaeuser.de

oder www.klang-kosmos.de Frau Annette Allkemper Tel. 02066/227091 oder 0170/3468463


zuletzt bearbeitet 22.06.2011 13:38 | nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Sherilet
Forum Statistiken
Das Forum hat 215 Themen und 251 Beiträge.


Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen