#1

3D-Röntgendiagnostik – Durchleuchten ohne Risiko - Info für Patienten

in Was gibt es Neues 21.06.2012 12:26
von Gisela Kraus • 224 Beiträge

3D-Röntgendiagnostik – Durchleuchten ohne Risiko

Ihr/e Behandler/in hat Sie wegen einer speziellen Fragestellung zu einer 3D-Röntgenaufnahme an MESANTIS überwiesen, um für Ihre anstehende Behandlung eine effiziente Planung zu ermöglichen.

MESANTIS verfügt in der 3D-Bildgebung und –befundung über eine langjährige internationale Erfahrung. Wir erstellen mit Hilfe der dentalen Volumentomografie (DVT) Ihrem/er Behandler/in sehr exakte Röntgenbilder von Ihrem Kopf, Gesicht, Kiefer, Ohr oder der oberen Halswirbelsäule in allen drei Dimensionen.

Die DVT ist die derzeit modernste digitale Röntgentechnik, die im Vergleich zu einer Computertomografie (CT) eine um 86% niedrigere Strahlendosis aufweist. Die Aufnahmen mit dem DVT-Scanner „MESANTIS line“ liegen im Bereich von 49 - 69 mSv.

Was sind Ihre Vorteile als Patient/in?

Niedrige Strahlenbelastung
Höhere Auflösung der Bilder
Im Vergleich zu bisherigen 2D-Aufnahmen größerer Informationsgehalt für eine erfolgreiche Behandlungsplanung
Schmerzlose DVT-Aufnahme in sitzender Position und geringer Aufnahmedauer (ca. 25 Sekunden)
Visualisierung der Behandlungsplanung am Bildschirm des/r Behandler/in mit Hilfe der 3D-Aufnahmen
Frau Renate Gollos
www.mesantis-berlin.de


zuletzt bearbeitet 21.06.2012 12:27 | nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Sherilet
Forum Statistiken
Das Forum hat 215 Themen und 251 Beiträge.


Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen