#1

Mangelnde Konzentrationsfähigkeit – eines der kritischen Themen unserer Zeit

in Was gibt es Neues 03.08.2012 08:39
von Gisela Kraus • 224 Beiträge

Mangelnde Konzentrationsfähigkeit – eines der kritischen Themen unserer Zeit

Das Problem betrifft die meisten von uns, aber in besonders hohem Maße die Kinder.

Die Ursachen sind vielfältig:

Genetische Veranlagung,
Überforderung,
Reizüberflutung,
Stress in der Familie oder mit Freunden,
Bewegungsmangel und auch
Ernährungsdefizite.

Dementsprechend gibt es auch verschiedene Ansätze zur Verbesserung der Probleme.

Ein wichtiges Feld wird dabei oft übersehen, die Ernährung. Zu viel Fast-Food, zu viel Zucker, zu wenig Obst und Gemüse sind auch hier negative Faktoren.
Eine besondere Bedeutung für die Gehirnernährung kommt den Omega3-Fettsäuren (DHA und EPA), Phospholipiden und bestimmten Proteinen zu, die in fast idealer Form über regelmäßige Fischmahlzeiten sichergestellt werden könnten. Aber gerade Kinder essen meist keinen oder deutlich zu wenig Fisch.


Zappelphillip Träumerkind Omega3-Fettsäuren und Gehirn-Proteine für Zappelphillipp und Träumerkind

Mangelnde Konzentration ist in sehr vielen Fällen ein Zeichen von Nährstoffdefiziten. Kommt es in der Wachstumsphase zur Unterversorgung an diesen entscheidenden Nährstoffen, kann sich das geistige Potential nicht optimal entwickeln.
Auch wenn viele Geheimnisse zur Funktion unseres Gehirnes noch nicht entschlüsselt sind, liefert uns die Wissenschaft inzwischen immer mehr Hinweise, die zeigen, dass die gezielte Versorgung mit diesen Gehirnbaustoffen überzeugend und wirksam gegen Konzentrationsschwächen bei Kindern - und auch Erwachsenen - helfen kann.

Omega3-Fettsäuren, Phospholipide und Gehirn-Proteine sind dafür eine starke Kombination. Inzwischen gibt es eine Vielzahl von Untersuchungen, die zeigen, wie wichtig diese Nährstoffe für die geistige Entwicklung von Kindern und Jugendlichen sind. Hier einige Ergebnisse:

Die ausreichende Versorgung mit DHA ( der für das Gehirn wichtigsten Omega3 Fettsäure) während der Schwangerschaft und frühkindlichen Phase, führt zu einer deutlich besseren Sehschärfe und Sprachentwicklung.
Schulkinder mit Konzentrations- und Rechtschreibschwächen können durch eine Nahrungsergänzung mit Omega3-Fettsäuren ihre Leistungsfähigkeit deutlich steigern.
Phospholipide ( Hauptbausteine der Zellwände unserer Gehirnzellen) als Nahrungsergänzung verbessern Aufmerksamkeit, Konzentration und Lernverhalten von Kindern.

Auf diesen Erkenntnissen basiert auch das Konzept von OMEGA iQ.


nach oben springen

#2

Mangelnde Konzentrationsfähigkeit – eines der kritischen Themen unserer Zeit

in Was gibt es Neues 04.02.2013 13:55
von Punktsicher Akupunktur
avatar

Hallo erstmal, ich finde das Thema super spannend und wichtig. Inzwischen ist die ständige Müdigkeit und der Konzentrationsmangel als Erscheinung schon bei Kindern zu beobachten. Es ist wie die heutige chronische Erschöpfung durch alle Gesellschaftsschichten und auch in allen Altersgruppen vertreten.
Ich bin Heilpraktikerin und habe oft bei meinen Patienten beide Beschwerden zusammen vorliegen, aber woher kommt das überhaupt?

Die Konzentrationsfähigkeit wird in der Traditionellen Chinesischen Medizin (abgekürzt TCM) der Milz und dem Magen zugeornet, dh. der Wandlungsphase-Erde. Die Wandlungsphase-Erde ist unter anderem für die Assimilitaion und Verarbeiten der Nahrung zuständig, aber auch ebenso diese Energie dem Körper zur Verfügung zu stellen und das Blut mit aufzubauen.
Wird die Erde durch unregelmäßiges Essen, viele Diäten, viele kalte Speisen, oft rohes Gemüse, zu späte Mahlzeiten, und ständiges grübeln geschwächt, so kühlt sie energetisch ab und wird schwach. Folge ist, dass dann jetzt solche Symptome wie Müdigkeit, morgens schwer aus dem Bett kommen, Gewichtzunahme, und natürlich auch die mangelnde Konzentration auftreten.


Gründe aus der Sicht der Traditionellen Chinesischen Medizin können sein:
- sich ständig überfordern,
- sich keine Pausen nehmen und gönnen,
- Stress ist ein wichtiger Faktor (Stress wird der Wandlungsphase-Holz zugeordnet. Dieses Element kontrolliert und zügelt in der TCM die Wandlungsphase-Erde. Hat jemand ständig Stress, so wirkt sich das langfristig auf die Erde aus. Das ist auch der Grund, warum manche Menschen bei Stress kein Essen runter kriegen, wieder andere Magenkrämpfe haben und oder Stuhlgangprobleme kriegen. Das Holz-Element schwächt zusätzlich die Erde und verstärkt die Konzentrationsschwäche bei Stress),
- unregelmäßige Lebensführung,
- auch wenig Schlaf
- und Bewegungsmangel

So unterschiedlich ist die Sichtweise der Traditionellen Chinesischen Medizin über die Konzentrationsschwäche zur westlichen Medizin gar nicht.
Die Konzentrationsschwäche ist einfach zu behandeln und energetisch auszugleichen. Man kann viel über Stressabbau, über Tips zur Lebensführung, und einfachen Regeln der Ernährung erreichen.

Liebe Grüße,
Gülbahar Yakut
http://www.punktsicher.de/

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Sherilet
Forum Statistiken
Das Forum hat 215 Themen und 251 Beiträge.


Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen