#1

Orthopädie plusNews Dezember 2010 von Dr. Erkens

in Direkthilfe 16.12.2010 10:01
von Gisela Kraus • 224 Beiträge

ORTHOPÄDIE plus News 7 2010 für Dr. med. Friedhelm Erkens, Spezialpraxis für biologische Medizin

Lieber Leser,
beiliegend die 7. Ausgabe 2010 unserer ORTHOPÄDIE plus News für Dezember 2010. Wir informieren Sie über aktuelle und bewährte Themen/Trends auf dem Gebiet klassischer und biologischer Medizin. Dazu habe ich heute verschiedene Beiträge zum Thema „Stress, Verspannung, Rückenschmerz“ ausgesucht:

Seminarankündigung „Stress, Verspannung, Rückenschmerz“
Gedankenoptimierung durch Biofeedback
Unsere aktuelle Vortragsreihe 1. Quartal 2011

Formulare mit Inhalt der Veranstaltungen sowie Themen und Zeitpunkt unserer Vorträge finden Sie im Anhang!

Seminarankündigung „Stress, Verspannung, Rückenschmerz“

Rückenschmerz, Verspannung, Kopfschmerz, Schwindel, Leistungsmangel,…

…kennen Sie auch das Problem, dauernd andere Symptome zu haben, ohne richtig krank zu sein…

…oder sich krank und nicht bei voller Leistung zu fühlen, aber der Arzt findet keine richtige Erklärung…

Unsere neu gestalteten Seminare
Stress, Verspannung, Leistungsmangel -
Praxis moderner biologischer Strategien (Teil 1 und 2)
sollen Ihnen eine professionelle Anleitung bieten, selbst wieder Herr der Lage zu sein (oder zu werden). Zusätzlich zu unseren Vorträgen und Informationsmedien vervollständigen wir hiermit unser medizinisches Angebot. Durch die Seminare haben Sie die Möglichkeit, ein Repertoire ganz spezieller Techniken und Übungen zur Stärkung Ihrer Gesundheit zu erlernen. Die Veranstaltungen, die einen Theorie- und Praxisteil beinhalten, können natürlich keine Behandlung ersetzen. Allerdings werden Sie an Inhalt und Umsetzung sicher merken, wie die Workshops eine ideale Ergänzung zu unserer ganzheitlichen Praxisphilosophie bilden.

Ich würde mich freuen, wenn wir Ihnen mit unserem erweiterten Angebot einen zusätzlichen wertvollen Nutzen hin zu mehr Leistungsfähigkeit anbieten können. Melden Sie sich gerne unter der Telefon-Nr. 02871/4139 bei meinen Mitarbeiterinnen in der Praxis oder via Mail über unsere Internetseite www.drerkens.de an.
Gedankenoptimierung durch Biofeedback (Begleittext zu unserem Seminar)
Moderne Lebensweise, Datenflut, Instinkt, Ordnung unbemerkt, sozusagen still und heimlich, fordert uns das moderne Leben in zunehmendem Maße. Trotz (oder gerade wegen?) einer vielschichtig vorhandenen Fülle (…Nahrungsangebot, Kommunikation, Medien, Veranstaltungen, Urlaub,…) umtreibt uns das stetige Gefühl, nicht allem gerecht werden zu können. Objektiv projizieren wir das Problem, nie wirklich alles geschafft zu haben, in den Mangel an Zeit. Sie, die Zeit, scheint dauerhaft zu knapp zu sein, ja, sie läuft uns förmlich immer schneller davon. Unsere Gedanken formen unser Leben
Erlerntes und Bewährtes steuern die Grundrhythmen unseres täglichen Lebens. Tief in unserem Nervensystem wird unsere persönlich erlebte Vergangenheit abgespeichert. Neue Eindrücke werden vom Gehirn zeitgleich mit alten Erfahrungen abgeglichen und gewertet. Bewusste und unterbewusste formen unsere Persönlichkeit. Unser aktuelles ICH könnte man somit definieren als das Resultat aus dem Bewusstwerden unserer tatsächlichen Gedanken. Oder: Unsere Gedanken produzieren über das aktuelle ICH unser persönliches (Er)leben.
Fehlende (Hirn)ordnung führt zu Verspannung
Dauerhaft, ohne jegliche Pause, ist unser Gehirn aktiv. Neue und alte Reize werden verarbeitet, über neue Datenverbindungen gespeichert. Hierbei scheinen verschiedene Hirnreale bestrebt zu sein, eine möglichst große Ordnung herzustellen. Dafür spricht wohl auch die kaum reduzierte Gehirntätigkeit im Schlaf. Eine hohe informelle Ordnung, in der PC-Welt würden wir vom Terminus „Defragmentieren“ sprechen, korreliert mit hoher Wahrscheinlichkeit an Gesundheit.
Unordnung erzeugt Stress – Ordnung erfordert Lernen
Setzen wir unser Gehirn einer unkontrollierten Dauerüberflutung von Reizen aus, gerät das Nervensystem in Alarmbereitschaft. Biologisch ältere Hirnareale, die bei dieser Reizverarbeitung daueraktiv sind, bewirken über die Verbindung zu Instinktzentren das Ausschütten von Stressfaktoren. Entwicklungsgeschichtlich neuere und höherwertige Hirnregionen, die in dieser Phase Ordnungsprozesse koordinieren sollten, sind nicht aktiv genug. D. h., unser modernes „Gedankengerüst“ hat einfach (noch) nicht gelernt, die Überfülle neuer Daten zu regeln und ordentlich zu verarbeiten. Eine therapeutische Konsequenz lautet, dass wir unserem Gehirn beibringen müssen, hierarchisch Reize über neue Datenleitungen zu ordnen. Genau diesen Prozess steuern Lernmethoden wie das moderne Biofeedbacktraining (…lesen Sie hierzu weiter in den nächsten News oder im BLOG)
Unsere Vortragsreihe 1. Quartal 2011
Zusätzlich zu unserem Informationsangebot über die Website bieten wir im 1. Hj. 2010 wieder unsere Vorträge in 14tägigem Turnus an. Sie sind herzlich eingeladen, hieran teilzunehmen. Der Zuhörerkreis ist bunt gemischt. Natürlich ist das Angebot kostenlos. Zur besseren Organisation bitten wir um Anmeldung.

unsere aktuellen Vortragstermine:
10. Januar 2011, 19.00 Uhr:
Biologische Ernährung – Kraftquelle unseres Immunsystems

24. Januar 2011, 19.00 Uhr:
Stress, Verspannung, Leistungsmangel –
moderne biologische Strategien

Veranstaltungsort für alle Vorträge: Praxis Dr. Friedhelm Erkens, Dinxperloer Str. 32, 46399 Bocholt

Zusätzliche Termine werden immer bekannt gegeben unter: Info Praxis, www.drerkens.de, Email-Verteiler


Noch eine Anmerkung:
Nutzen Sie unseren Service unseres „Orthopädie-plus-BLOG“. Hier können Sie die Artikel ungekürzt sowie weitere Informationen zu biologischen Themen nachlesen. Gerne können Sie über den Blog Kommentare abgeben oder Fragen zum Thema diskutieren. In diesem Sinne wünsche ich Ihnen eine interessante Lektüre.
Ihr
Dr. Friedhelm Erkens Weitere Info's www.drerkens.de


nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Sherilet
Forum Statistiken
Das Forum hat 215 Themen und 251 Beiträge.


Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen